Brimnir frá Ketilsstödum IS2005176180

Brimnir ist ein imposanter Fünfganghengst mit viel Ausdruck und einem sehr feinen, sensiblen Charakter, dabei ist er äusserst willig und unerschrocken. Zu etwas ganz besonderem macht ihn zusätzlich seine spezielle Farbe, welche er offensichtlich stark vererbt. Seine Nachkommen sind fast ausschliesslich Falben und Falbschecken in allen Varianten.

Seine ausgeglichenen, guten Gänge zeigt er mit hochweiten Bewegungen sowie sehr guter Form und Aufrichtung.

Brimnir ist hochgekört, bei gleichmässig hohen Noten für Reiteigenschaften und Exterieur. Bereits 5-jährig erreichte er eine Gesamtnote von 8.45, dabei 8.28 für Exterieur und 8.56 für Reiteigenschaften. Er erhielt eine 9 für Pass sowie für Charakter und Gehwillen und 8.5 für Tölt, Form unter dem Reiter und Schritt.

In seinem Stammbaum finden sich viele Topvererber. Sein genetischer Hintergrund ist auf väterlicher wie auch auf mütterlicher Seite sehr stark. Brimnir ist einer der am höchsten gekörten Nachkommen seines bekannten Vaters, Álfasteinn frá Selfossi, welcher bereits über 260 Nachkommen vorweisen kann. Sein Vater wiederum ist Keilir frá Midsitju, seine Mutter Álfadís frá Selfossi, die mit ihren jungen Jahren bereits einen Ehrenpreis für Nachkommen erhalten hat und selbst schon mit 4 Jahren 8.66 für Reiteigenschaften erreichte.

Brimnirs Mutter, Vakning frá Ketilsstödum, ist eine Tochter des berühmten Hrafn frá Holtsmula. Ihre Nachkommen sind im Durchschnitt über 8.00 gekört.

 

Decktaxe:

Fr. 1'300.--, Fr. 1'100.-- für Elitestuten oder Stuten mit einem BLUP über 115

 

Beurteilung (Materialprüfung): FEIF Materialprüfung

Download
FEIF Materialprüfung
Héraðssýning_Sörlastöðum (1).doc
Microsoft Word Dokument 36.0 KB

Nachkommen

Brimnir hat bereits knapp 40 erfolgreiche Nachkommen in verschiedenen Ländern. Dabei ist besonders seine Tochter Elja frá Sauðholti 2 zu erwähnen, welche 2016 in der Altersklasse der 5-jährigen die höchste Bewertung weltweit erhielt.